Logo Scandinavian Dreams - Wintersport Skandinavien
SPRACHE ÄNDERN +31 411 212515
BITTE UM RÜCKRUF

Skifahren Norwegen

Fast jeder, der schon einmal zum Skifahren in Norwegen war, verliebt sich in dieses Paradies für Wintersportler, denn gerade im Winter hat Norwegen einen besonderen Charme: ein verschneites Winterwunderland. In Norwegen ist auf die Schneebedingungen im Skiurlaub einfach Verlass: die Wintersportgebiete sind etwa sechs Monate im Jahr schneesicher. Die Skisaison beginnt in Norwegen im November und reicht bis Ende April. Auch die weitläufigen, hervorragend präparierten Pisten, sowie kurze Wartezeiten an den Liften dank hochmoderner Anlagen und das einzigartige Flair machen Norwegen zu einem beliebten Reiseziel für den Skiurlaub.

  • Größtes Skigebiet Norwegens (66 Pisten)
  • Ski/Snowboard und Langlauf
  • Anreise per Schiff oder Flugzeug
  • Kinderfreundlich
  • Husky-Safaris
  • Skandinavische Alpen (52 Pisten)
  • Ski/Snowboard und Langlauf
  • Anreise per Schiff oder Flugzeug
  • Sehr kinderfreundlich
  • Husky-Safaris
  • Eines der ältesten Skigebiete (39 Pisten)
  • Ski/Snowboard und Langlauf
  • Anreise per Schiff oder Flugzeug
  • Kinderfreundlich
  • In der Nähe der größten Hochebene Europas
  • 350 km Langlaufloipen
  • Die “Langlaufhauptstadt von Norwegen”
  • Anreise per Schiff oder Flugzeug
  • 20 km Entfernung nach Lillehammer
  • Sehr ruhig

Skiurlaub für die ganze Familie

Norwegens abwechslungsreiche Pisten begeistern alle: von Anfänger bis Fortgeschritten, von Kindern bis Senioren, von Skifahrern bis Snowboardern. Den Kindern stehen vielerorts eigene Pisten, Skischulen, Funparks und professionelle Betreuung zur Verfügung. Skihelme und Skipässe gibt es für Kinder oftmals sogar kostenfrei! Insgesamt hat Norwegen mehr als 200 abwechslungsreiche Skigebiete. Die meisten bieten neben Skifahren auf höchstem Niveau auch eine Vielfalt an Geschäften, Restaurants und trendigen Après-Ski-Bars. Probieren Sie doch den für Norwegen typischen Glögg: ein mit Rosinen und gehackten Mandeln verfeinerter Glühwein.

Hervorragende Skigebiete

Das nur 20 km von Lillehammer entfernte Sjusjøen bietet für sowohl Langläufer als auch alpine Skifahrer hervorragende Wintersportbedingungen. Die längste Abfahrt misst 2,2 km und einen Höhenunterschied von 250 Metern.

Hemsedal ist für viele Wintersportfans das beste Skigebiet in Norwegen. Diese wunderschöne, auch „skandinavische Alpen“ genannte Region bietet beste Schneeverhältnisse bis Ende April, sowie drei phantastische Funparks, ein großes Angebot für Kinder, sowie eine Vielzahl an gemütlichen Restaurants und nach dem Skifahren ein lebendiges Après-Ski.

Das auf halbem Weg zwischen Oslo und Bergen gelegene, familienfreundliche Geilo verfügt über 33 Pistenkilometer, tolle Möglichkeiten zum Skifahren bei Flutlicht, vier gut ausgestattete Funparks, Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade sowie zahlreiche Angebote für Kinder.

Trysil ist mit fast 75 Pistenkilometern das größte Skigebiet in Norwegen. Bereits seit 1861 hat das Skifahren hier Tradition. Entlang der überwiegend einfachen bis mittelschweren Pisten findet man viele urige, gemütliche Hütten, die im Skiurlaub zum Entspannen einladen.