Logo Scandinavian Dreams - Wintersport Skandinavien
SPRACHE ÄNDERN +31 411 212515
BITTE UM RÜCKRUF

Snowboarden Norwegen

Winterwunderland Norwegen

Wenn das Snowboarden zu einer Ihrer Leidenschaften gehört und Sie sich gerade überlegen, wo Sie den nächsten Snowboardurlaub verbringen möchten, dann sollten Sie sich das Reiseziel Norwegen auf jeden Fall näher ansehen. Neben der wunderschönen Natur, den hervorragenden, schneesicheren Skigebieten und den vielen Möglichkeiten für den Aktivurlauber hat Norwegen auch zum Thema Snowboarden einiges zu bieten.

  • Größtes Skigebiet Norwegens (66 Pisten)
  • Ski/Snowboard und Langlauf
  • Anreise per Schiff oder Flugzeug
  • Kinderfreundlich
  • Husky-Safaris
  • Skandinavische Alpen (52 Pisten)
  • Ski/Snowboard und Langlauf
  • Anreise per Schiff oder Flugzeug
  • Sehr kinderfreundlich
  • Husky-Safaris
  • Eines der ältesten Skigebiete (39 Pisten)
  • Ski/Snowboard und Langlauf
  • Anreise per Schiff oder Flugzeug
  • Kinderfreundlich
  • In der Nähe der größten Hochebene Europas
  • 350 km Langlaufloipen
  • Die “Langlaufhauptstadt von Norwegen”
  • Anreise per Schiff oder Flugzeug
  • 20 km Entfernung nach Lillehammer
  • Sehr ruhig

Snowboardurlaub in den norwegischen Skigebieten

Norwegen bietet Aktivurlaub mit Snowboarden, Skifahren, Langlaufen, Schneewandern, Eisklettern und Husky-Safari. Gleichzeitig spürt der Wintersportler jedoch auch die wohltuende Ruhe und Weite des Landes. Obwohl manche Skigebiete gut besucht sind, gibt es hier kaum Wartezeiten am Skilift, sodass man mehr Zeit hat zum Snowboarden und Skifahren.

Snowparks in Norwegen

In Norwegen gibt es eine Vielzahl an erstklassigen sogenannten Funparks oder Snowparks. Diese Anlagen mit ihren Quarter- und Halfpipes, Rails, Ramps, Boxes, Cross-Tracks und Straight Jumps lassen das Board und das Herz beim Snowboarden höher hüpfen!

Hemsedal, auf halbem Weg zwischen Oslo und Bergen, zählt zu den weltbesten Gebieten fürs Snowboarden, mit einem Profi-Park sowie einem Snowpark für Anfänger. Hemsedal verfügt insgesamt über fünf Funparks. Hemsedalsparken ist der größte Snowboardpark, mit zwei Halfpipes, Jumps, Quarterpipes und Rails. Von der internationalen Snowboard-Presse als „bester Funpark der Welt“ ausgezeichnet, bietet Hemsedal außerdem hervorragende Off-Piste-Möglichkeiten zum Snowboarden im freien Gelände.

Geilo liegt wie Hemsedal auf halbem Weg zwischen Oslo und Bergen und bildet eines der ältesten Skigebiete in Norwegen, mit 39 Pisten und vier Funparks. Diese Gegend ist außerdem als erstklassige Region für das Snowkiting bekannt. Der familienfreundliche Wintersportort bietet auch eine Vielzahl an Aktivitäten sowie einen Snowpark für Kinder, inklusive Halfpipe, Jumps, Box Rails und Funbox. Der Fugleleikenpark bei Geilo ist für Snowboardfans ebenfalls sehr zu empfehlen.

Trysil, 210 Kilometer nordöstlich von Oslo und Norwegens größter Wintersportort, hat einen großen Funpark und eine ausgezeichnete Skischule. Trysil verfügt über drei Snowboard-Gebiete: ein grüner Park mit kleinen Sprüngen, Rails und Boxen für Kinder und Anfänger, ein blauer mit einfachen Sprüngen, Rails und Boxen Park für Fortgeschrittene und ein roter/schwarzer Park für die Snowboard-Profis mit mittelgroßen Jumps sowie Jumps und Rails für Experten.